Sa., 12. März

|

Bistro

Sandra Badal und Davide Petrocca

Sandra Badal und Davide Petrocca präsentieren eine originelle, unterhaltsame und gefühlvolle Mischung aus nostalgischen Jazz-Standards, entspanntem Bossa Nova, verschiedensten Chansons und leidenschaftlichem Tango Argentino.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Sandra Badal und Davide Petrocca

Zeit & Ort

12. März, 20:00

Bistro

Über die Veranstaltung

Sandra Badal – Gesang

Ihre Gesangskarriere begann die Wagner-Stipendiatin nach ihren Studien in Hamburg (Stage School), München (Musikhochschule) und London (Guildhall) als Opernsängerin in London, wo sie viele der großen Partien ihres Stimmfachs (lyrischer Mezzosopran) verkörperte. Mit ihrem Duo-Partner Davide Petrocca lebt sie ihre tiefe Liebe zum Jazz und Chanson aus und zeigt dabei ganz andere Facetten ihrer wandelbaren Stimme: samtig-weich, sinnlich, kraftvoll, zuweilen rauh und immer ausdrucksstark und voller Gefühl. Dabei singt sie nicht nur wie selbstverständlich durch alle Register und in diversen Sprachen, sondern auch mit einer musikalischen Integrität, ansteckenden Lebensfreude und emotionalen Tiefe, die unter die Haut geht.

Davide Petrocca – Gitarre

Davide studierte an der Musikhochschule Stuttgart und bei Gitarrengrößen wie Martin Taylor, Scott Henderson und Adam Rogers. Er bewegt sich als Gitarrist in der Jazztradition ebenso wie im Fusion und Jazzrock und arbeitete bisher u.a. mit Musikern wie Joo Kraus, Jasmin Tabatabai, Monty Alexander, Gismo Graf, Max Herre, Joy Denalane und immer wieder in diversen Session-Formationen und als Dozent in der Gitarrenschule Stuttgart. In dem hier präsentierten Repertoire zeigt er viele Facetten seiner musikalischen Vielseitigkeit, swingt und groovt, was das Zeug hält, und bereitet das musikalische Fundament auch in technisch hoch anspruchsvollen Stilrichtungen wie dem Tango Argentino, Bossa Nova und in Balladen. Mit seinem einfühlsamen, kraftvollen und hochmusikalischen Spiel beweist er sich nicht nur als sensibler Begleiter, sondern auch als virtuoser Solist.

Diese Veranstaltung teilen